Kalaw – Gemeinsam mit Studenten aus Myanmar


« 1 von 2 »

 

Am letzten Tag in Nayipydaw konnten wir mit Khin Maung interessante Eindrücke im OP sammeln. Ähnlich wie bei dem  Praktikum in der MKG durfte immer einer von uns assistieren. Die Ausstattung im OP ist sehr modern, den Gebäuden und dem gesamten Klinikkomplex sieht man allerdings sehr deutlich an, dass wir uns in einem Entwicklungsland befinden.
Mittwoch Morgen ging unsere Reise weiter Richtung Kalaw, mit einem Zwischenstopp an einem Militärstützpunkt. Dort putzen wir mit Kindern der Klassen 1-4 Zähne und versorgten behandlungsbedürftigte Kinder u.a. mit Füllungen. 
Gestärkt durch den Segen eines 99 jährigen Mönchs, setzten wir unsere abenteuerliche Busfahrt Richtung Shan-State fort. Mit einem kleinen Bus ging es in das Mittelgebirge. Die meiste Zeit hatten wir auf der einen Seite einen Berg und auf der anderen einen Abhang. Die Verkehrsregeln sind nicht mit den deutschen vergleichbar, deswegen war uns manchmal etwas mulmig zu Mute.

Im Rahmen eines Social Treatment des International Dental College (ICD) behandelten wir die nächsten Tage gemeinsam mit Zahnmedizinstudenten aus Myanmar Menschen vor Ort und putzen Zähne mit Kindern einer Militärkaserne und einer Grundschule. In jedem Ort und an jeder Schule werden wir sehr herzlichen empfangen und alle freuen sich gemeinsam mit uns die orale Gesundheit der Bevölkerung zu verbessern.